Newsletter «Suchtspiegel»

Abonnieren Sie unseren Online-Suchtspiegel.

 

follow us on twitter  facebook

 

Spenden

Spenden ist eine Form der Solidarität. Informationen, wie auch Sie uns unterstützen können finden Sie hier.

 

Fachgruppen-Mitglieder

Wiki-Login

 

SafeZone

Vermischtes

 

Stellenausschreibung

Der Fachverband Sucht hat eine frei Stelle zu besetzen:

Per 1. April 2013 oder nach Vereinbarung sucht der Fachverband Sucht eine/n Projektleiter/in Alkoholpolitik 60% – 80%.

nach oben 

 

2. SUCHTSPIEGEL des Jahres 2012 erschienen

Die Dezember-Ausgabe der Mitgliederzeitschrift SUCHTSPIEGEL ist erschienen und zum Download installiert.

nach oben 

 

Video-Aufzeichnungen von der Podiumsveranstaltung: Suchtpolitik Schweiz — wie weiter?, vom 14. November 2012, in Zürich

Am 14.11.2012 haben der Fachverband Sucht und die arud gemeinsam eine Podiumsveranstaltung zur Diskussion der Suchtpolitik in der Schweiz durchgeführt. Anlass war die Publikation der Deutschen Übersetzung des zweiten Berichts der Global Commission on Drug Policy (GCDP) «Der Krieg gegen Drogen und HIV/AIDS» .

Die GCDP ist eine internationale Kommission einflussreicher Persönlichkeiten aus allen fünf Kontinenten, der auch Alt-Bundesrätin Ruth Dreifuss angehört. Seit ihrer Gründung 2010 hat sie zwei Berichte veröffentlicht, die sich mit dem gescheiterten Krieg gegen Drogen und den verheerenden Auswirkungen dieses Krieges befasst.

nach oben 

 

Vademekum zu übertragbaren Krankheiten und Abhängigkeiten im Gefängnis

Das Bundesamt für Gesundheit, das Bundesamt für Justiz und die Konferenz der kantonalen Justiz- und Polizeidirektoreninnen und -direktoren haben 2008 das Projekt BIG lanciert (Bekämpfung von Infektionskrankheiten im Gefängnis). Dieses strebt an, die Gesundheitsversorgung im Freiheitsentzug jener der Aussenwelt anzugleichen. Dazu braucht es eine engere Zusammenarbeit zwischen Gesundheitssektor und Justizsystem und Standards zur Verhütung, Beratung, Testung und Therapie. Zu diesem Zweck wurde ein Vademekum erstellt, welches sich aus medizinischer Sicht mit den übertragbaren Krankheiten und Abhängigkeiten im Gefängnis befasst und sich mit Empfehlungen und Leitfäden an die beteiligten Akteure richtet. Das Vademekum kann unter der folgenden Adresse als Druckversion bestellt oder als PDF heruntergeladen werden: Vademekum

nach oben 

 

Der Fachverband Sucht hat eine neue Generalsekretärin

Die 36-jährige Bernerin Petra Baumberger tritt per 1. Juli 2012 die Nachfolge von Markus Theunert an, der sich nach acht Jahren im Dienst des Fachverbands Sucht einer neuen Herausforderung widmen wird. Vorstand und Geschäftsstelle freuen sich sehr über die Wahl und die künftige Zusammenarbeit.

nach oben 

 

Fachverband Sucht, Weberstrasse 10, 8004 Zürich, T 044 266 60 60, F 044 266 60 61, info@fachverbandsucht.ch | Sitemap | Disclaimer | Impressum | © 2017, Fachverband Sucht