Stefanie Knocks

Generalsekretärin

E-Mail

044 266 60 66

Sucht und Invalidenversicherung – wo stehen wir heute?

Am 16. November 2020, 13.45 bis ca. 14.45 Uhr, hält Toni Berthel im Rahmen der Fachgruppe «Geschäftsleitende» des Fachverbands Sucht einen Input mit dem Titel «Sucht und Invalidenversicherung – wo stehen wir heute?». Das Inputreferat dauert ca. 30 Minuten, mit anschliessender Diskussion. Toni Berthel ist Psychiater, Psychotherapeut, Suchtmediziner, zertifizierter Gutachter SIM sowie Mitglied der Sektion Psychiatrie und Psychotherapie der Abhängigkeitserkrankungen SSAM-SAPP.

Inhalte:

  • Invalidität und IV: Wie funktioniert unser Sozialwesen?
  • Wie war die Situation in Bezug auf Sucht und IV bisher?
  • Neuere Bundesgerichtsurteile - Was heisst das für unsere Klient*innen?
  • Prinzipien des Berichtswesens in der IV

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder einer der 16 Fachgruppen des Fachverbands Sucht, steht aber weiteren Interessierten offen. Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung an, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Mitglieder der Fachgruppe «Geschäftsleitende» des Fachverbands Sucht müssen sich nicht anmelden.

Referat

Toni Berthel: Sucht und Invalidenversicherung - wo stehen wir heute?

Anmeldeschluss

11. November 2020

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung via Zoom

Teilnahmebedingungen

Diese Veranstaltung ist kostenlos. Ihre Anmeldung ist verbindlich.


Datum
16.11.20

Veranstalter
Fachverband Sucht

Ort
Online (Zoom)

Typ
Veranstaltungen

Kosten
kostenlos

Anmeldung offen
07.10.20

Anmeldeschluss
11.11.20