Jahresbericht

2018 haben die Mitarbeitenden des Fachverbands Sucht auf verschiedenen Ebenen viel Zeit und Energie investiert: in Politik und Kommunikation, bei der Weiterentwicklung von Dienstleistungen und bei der Kontaktpflege innerhalb und ausserhalb des Verbandes. Das Ziel, das sie dabei stets vor Augen hatten: die Rahmenbedingungen für die Fachpersonen und die Organisationen der Suchtprävention und Suchthilfe zu verbessern.