Berufsethischer Leitfaden für Heim- und Hausärzt:innen

08.08.2022 / Im Rahmen des Projektes «Ältere Menschen mit Abhängigkeit – Fachgerechte Betreuung und Behandlung» im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit hat der Fachverband Sucht einen berufsethischen Leitfaden für Heim- und Hausärzt:innen erarbeitet. Die Inhalte resultieren aus einer Zusammenarbeit mit Fachpersonen aus der Suchtmedizin, der Hausarztmedizin, der Alterspsychiatrie und dem Pflegebereich.

Der Leitfaden antwortet auf den Bedarf an Orientierung in berufsethischen Fragestellungen im Umgang mit älteren Menschen mit einer Abhängigkeit und konzentriert sich auf Haltungsfragen sowie Beispiele aus und Empfehlungen für die Praxis. Kernstück des Leitfadens sind Grundsatzfragen, die nützliche Denkanstösse zur Selbstreflexion geben.
 

Empfehlungen zum Umgang mit älteren Menschen mit einer Abhängigkeit. Ein berufsethischer Leitfaden für Heim- und Hausärzt:innen