Patricia Sager

Fortbildungen / Projektleiterin

E-Mail

044 266 60 60

I8-21 / Ctrl – Internetnutzung unter Kontrolle? Wohnangebote und Therapie für Menschen mit problematischem Onlineverhalten

Das monbijou bern hat mit dem Projekt «Ctrl» ein therapeutisches Gruppen- und Wohnangebot für Menschen mit einer Onlineabhängigkeit geschaffen. Neben den spezialisierten Wohnplätzen wird eine ambulante Gruppentherapie für sämtliche Formen von Onlineabhängigkeiten (wie z.B. Onlinespielsucht, Hypersexualität, Kaufsucht, Bildschirmabhängigkeit, Glückspielsucht) angeboten.

An der Fortbildung gibt monbijou bern Einblick in die Thematik «Onlineaktivitäten im betreuten Wohnen» und berichtet über erste Erfahrungen mit dem ambulanten Gruppenangebot und dem verhaltenstherapeutischen Programm «The Quest».

monbijou bern stellt Best Practices und seine Überlegungen dazu vor und präsentiert offene Fragen zur Diskussion in der Gruppe. Gerne werden auch aktuelle Fälle aus Ihrem Praxisalltag besprochen. Nach Möglichkeit berichtet ein Betroffener über seine Erfahrungen.

Themen und Inhalte Workshop

  • Was ist ein gesunder und alltagsnaher Umgang mit digitalen Medien?
  • Umgang mit Digitalität im stationären Setting: Wieviel Gamen ist ok?
  • Wie sieht ein modernes institutionelles Medienangebot (WLAN, TV, etc.) aus?
  • Wie geht man mit Knackpunkten bei Onlineabhängigkeiten im stationären Setting (Mahlzeiten, Tagesstruktur, etc.) um?
  • Gamen als soziale Kompetenz?
  • Wie wirken sich digitale Störungen auf Schlaf, Ernährung, Beziehungen, Ausbildung / Arbeit, etc. aus?
  • Besprechung aktueller Fälle aus Ihrem und unserem Praxisalltag

Lernziele

  • Die Teilnehmenden können einschätzen, wie ein alltagsnaher Umgang mit digitalen Medien im institutionellen Rahmen aussehen könnte.
  • Sie erkennen, welche Anzeichen / Symptome bei Bewohner*innen mit problematischem Internetkonsum auftreten können.
  • Sie setzen sich mit möglichen Regeln zum Umgang mit digitalen Medien im stationären Setting und den Herausforderungen bei deren Umsetzung auseinander.
  • Sie reflektieren, wie der Umgang mit digitalen Medien im eigenen Arbeitsumfeld gestaltet werden kann.

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Fachpersonen aus ambulanten und stationären Wohnangeboten sowie an weitere Fachpersonen und Berufsgruppen, die im beruflichen Umgang mit der Thematik «Onlineabhängigkeit» konfrontiert werden wie Ärzt*innen, Psychiater*innen, Psycholog*innen, Fachpersonen der ambulanten und stationären Suchttherapie, Suchtberatungsstellen, Arbeitsangebote, Sozialdiensten, Jugend-, Familien- und Schuldenberatung.

Referent*innen

Astrid Pfister, Sozialarbeiterin BSc, Mitglied Leitungsteam monbijou bern, Mitglied Projektgruppe «Ctrl»

Claudio Jakob, Sozialarbeiter BSc, Mitglied Leitungsteam monbijou bern, Mitglied Projektgruppe «Ctrl»

Roman Wyss, Pflegefachmann Psychiatrie, BScN, Mitglied Leitungsteam monbijou bern, Mitglied Projektgruppe «Ctrl»

Das Projekt «Ctrl» ist das schweizweit erste therapeutische Gruppen- und Wohnangebot für Menschen mit einer Onlineabhängigkeit. Weitere Informationen unter: www.monbijoubern.ch/ctrl

Weiterführende Informationen

Ausschreibung als pdf

Datum

Donnerstag, 4. Februar 2021
13.45 bis 17.00 Uhr

Ort

Pfarreizentrum Liebfrauen
Weinbergstrasse 36, 8006 Zürich, Tel. 043 244 75 00

Kosten

Fr. 90.– für Mitglieder des Fachverbands Sucht
Fr. 140.– für Nicht-Mitglieder

Diese Fortbildung wird durch das Bundesamt für Gesundheit (BAG) mitfinanziert.

Teilnahmebedingungen

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch.


Anmeldung

Möchten Sie sich anmelden? Loggen Sie sich mit Ihrem Passwort ein oder erstellen Sie ein neues Benutzerkonto, falls Sie noch kein Passwort besitzen. Das Erstellen eines Kontos dauert nur eine Minute.

Einloggen Benutzerkonto erstellen Anmeldung ohne Konto

Anmeldung ohne Konto

Sie können sich ohne Benutzerkonto anmelden, die Anmeldung dauert so 5 Sekunden weniger lang – beim nächsten Mal dafür 1 Minute länger.

Mit einem Benutzerkonto melden Sie sich künftig mit nur 3 Klicks für weitere Veranstaltungen und Fortbildungen des Fachverbands Sucht an. Zudem haben Sie darin jederzeit die Übersicht, für welche kommenden Veranstaltungen und Fortbildungen Sie bereits angemeldet sind. Mit 2 Klicks können Sie Ihr Benutzerkonto auch wieder löschen, wenn Sie es nicht mehr benutzen.


Benutzerinformationen







Veranstaltungsinformationen


Datum
04.02.21

Status
Unbestätigt

Veranstalter
Fachverband Sucht

Ort
Zürich

Typ
Fortbildungen

Kosten
Fr. 90.- für Mitglieder des Fachverbands Sucht

Fr. 140.- für Nicht-Mitglieder

Anmeldungen
0 / 22