Stefanie Knocks

Generalsekretärin

E-Mail

044 266 60 66

Zwischenbilanz TARPSY - Wie verändert die neue Tarifstruktur das Behandlungsnetz in der Suchthilfe?

In der Suchthilfe finden schon seit längerem strukturelle Veränderungen statt: Der ambulante Bereich gewinnt an Bedeutung, die Objektfinanzierung nimmt ab. Diese Trends haben durch die Einführung von TARPSY nochmals an Fahrt aufgenommen. Seit dem 1. Januar 2018 rechnen stationäre Einrichtungen der Suchthilfe, die auf einer kantonalen Spitalliste stehen, nach der leistungsbezogenen Tarifstruktur ab.

Für viele Mitglieder des Fachverbands Sucht sind Auswirkungen spürbar. In manchen Institutionen hat sich das Profil der KlientInnen verändert: Sie sind heute weniger stabil und nehmen mehr Medikamente. In anderen hat sich die Therapiedauer deutlich verkürzt. Die Veränderungen stellen viele Institutionen vor Herausforderungen, haben aber auch positive Impulse für die Zusammenarbeit im Behandlungsnetz gegeben. Zum Beispiel arbeiten einige Institutionen der sozialtherapeutischen stationären Suchthilfe heute enger und besser mit Kliniken oder Ambulatorien zusammen.

An der Arbeitstagung laden wir Sie ein, gemeinsam mit anderen Mitgliedern des Fachverbands Sucht Bilanz zu ziehen aus TARPSY und weiteren strukturellen Veränderungen. Wir lernen Beispiele für erfolgreiche Kooperationen in der Suchthilfe unter veränderten Bedingungen kennen und erarbeiten Szenarien für die Zukunft.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder des Fachverbands Sucht, insbesondere aus der ambulanten Beratung, stationären und ambulanten Therapie, Nachsorge und Integration.

Die Veranstaltung wird durch den Nationalen Alkoholpräventionsfonds finanziell unterstützt.
 

Programm

Ausschreibung des Mitgliederanlasses zu Tarpsy als pdf
 

Tagungsunterlagen

Referat 1: keine Unterlagen

Referat 2: Südhang

Referat 3: Terra Vecchia

Referat 4: Sozialdienst UPD Bern AG

Referat 5: suchttherapiebärn

 

Zusammenfassung TARPSY - Zusammenarbeit unter veränderten Bedingungen
Die aufgeführten Inhalte in diesem Dokument entstammen den Diskussionen an der Veranstaltung. Es handelt sich um eine Sammlung von Meinungen, nicht um einen abschliessenden Konsens.

Teilnahmebeitrag

CHF 150.-
 

Tagungsort

Volkshaus Zürich
Kontakt / Anfahrt


Datum
13.06.19

Veranstalter
Fachverband Sucht

Ort
Zürich

Typ
Mitgliederanlass

Kosten
150.- Franken

Anmeldeschluss
05.06.19