Vorschau: Fortbildungen Frühling 2019

Die Planung der Fortbildungen für die erste Jahreshälfte 2019 ist in vollem Gang. Der Fachverband Sucht freut sich, auch im Jahre 2019 eine breite Palette an Fortbildungen anbieten zu können:

Neben spezifischen Fortbildungen zu substanzgebundenen Süchten und methodischen Ausbildungen (wie neurolinguistische Programmierung und leistungssensible Suchttherapie) legt der Fachverband Sucht den Fokus 2019 auf Verhaltenssüchte und bietet dazu eine Fortbildungsreihe an. In der ganztägigen Auftaktfortbildung vom 14. März werden allgemeine Grundlagen zu Verhaltenssüchten vermittelt; in den halbtägigen Fortbildungen steht die Vertiefung der Kenntnisse zu den einzelnen Verhaltenssüchten im Zentrum.

 

Übersicht der geplanten Fortbildungen:

13. März 2019   Kokain
14. März 2019 Verhaltenssüchte – Grundlagen, Beurteilung und Intervention
20. März 2019 Onlinesucht bei Mädchen – Prävention (vormittags)
  Onlinesucht bei Mädchen – Behandlung (nachmittags)
9. / 23 Mai 2019 NLP (neurolinguistische Programmierung) und Sucht
15. Mai 2019 Gaming (vormittags)
  Geldspielsucht (nachmittags)
16. Mai 2019  Hypersexualität/Pornosucht
6. Juni 2019 Medikamentenmissbrauch und Opioide
12. / 13. Juni 2019 Leistungssensible Suchttherapie
noch offen Kaufsucht

Die Kursausschreibungen und Anmeldungsmöglichkeiten werden in den nächsten Wochen fortlaufend aufgeschaltet. Schauen Sie regelmässig in der Übersicht der Fortbildungen vorbei.