Substitution

Themen und Schwerpunkte

Die Ziele der Fachgruppe Substitution sind, die Interessen der Mitglieder zu bündeln, die Substitution fachlich und politisch zu positionieren und die fachliche Weiterentwicklung – einschliesslich qualitätssichernden Massnahmen – zu fördern. Die Fachgruppentreffen dienen ferner dem Informations- und Erfahrungsaustausch und der Diskussion von Schwerpunktthemen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Interdisziplinarität.

Häufigkeit und Form der Treffen

Die Fachgruppe trifft sich zwei Mal jährlich in Zürich.

Anforderungen für die Teilnahme

In der Fachgruppe Substitution sind Personen willkommen, die in ihrer Institution die (Mit-)Verantwortung tragen für die fachliche und institutionelle Entwicklung. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Mitgliedschaft im Fachverband Sucht. Eine kontinuierliche Teilnahme ist erwünscht.

Termine 2019

MO, 18. März 2019
MO, 16. September 2019

Jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr

Die Sitzungen finden im neuen Arud-Gebäude an der Schützengasse 31, 8001 Zürich.

Weiterführende Informationen

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG), die Schweizerische Gesellschaft für Suchtmedizin (SSAM) und die Vereinigung der Kantonsärztinnen und Kantonsärzte Schweiz (VKS) haben gemeinsam Empfehlungen zur Substitutionsgestützten Behandlung bei Opioidabhängigkeit erarbeitet.

Die Publikation geht auf den Wunsch der Gesundheitsbehörden und der medizinischen Fachschaft zurück, sich auf ein gemeinsames Referenzdokument zu stützen. Das Dokument erfüllt drei Hauptfunktionen:

  • Es dient als medizinische Richtlinie für Ärztinnen und Ärzte, die Substitutionsbehandlungen mit Methadon, Slow release Morphium und Buprenorphin anbieten (Substitutionsbehandlung mit Diacetylmorphin ist Gegenstand besonderer Richtlinien).
  • Es soll die Kostenübernahme dieser Behandlung durch die Krankenversicherung
  • sicherstellen.
  • Es dient als Grundlage für die Anpassung der kantonalen Richtlinien zur Erteilung der Bewilligung für eine Substitutionsgestützte Behandlung.

Kontaktperson

Thilo Beck
Chefarzt Psychiatrie Arud
Schützengasse 31
8001 Zürich

E-Mail
058 360 50 00